Artischocken-Tomaten-Aufstrich

Ich liebe ja Artischocken und Tomaten sowieso. Was lag also näher, diese Kombination einmal als Aufstrich zu auszuprobieren. Wie gesagt – ausprobieren! Was macht man da? Natürlich vorerst eine kleine Menge, außerdem wusste ich nicht wie lange sich der Aufstrich im Kühlschrank hält. Tja, was soll ich sagen – das Gläschen ist fast leer.

Ein genaues Rezept gibt es nicht dafür. Ich habe 5 kleine Tomaten genommen, eingeschnitten und kurz überkocht und sehr klein geschnitten. Die Knoblauchzehe wird ebenfalls zerhackt (oder durch die Knoblauchpresse gedrückt). 3 kleine Artischocken ebenfalls sehr klein schneiden/hacken. Mit Olivenöl und etwas Salz ( ich habe Himalayasalz genommen) und Pfeffer marinieren und etwa 1 Std. stehen lassen.

Anschließend genießen – mit Vollkornbrot/Weckerl oder  Weissbrot/Ciabatta

???????????????????????????????

Ich mach mit beim  Juni-Blog-Event von http://schaetzeausmeinerkueche.wordpress.com/

banner-juni-blog-event

4 Gedanken zu „Artischocken-Tomaten-Aufstrich

  1. Ich hatte die Idee ja schonmal bei dir gesehen und jetzt bin ich durch das blogevent wieder drauf gestoßen. Gut,dass ich nochmal erinnert wurde. ich hab mir jetzt sogar nen Notitzzettel geschrieben, dass ich das demnächst mache:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s