Chia Brot

Einfach genial und ruckzuck zubereitet

In den letzten Wochen habe ich das Lupinenmehl für mich entdeckt – allerdings kann man dieses Mehl nicht vollständig ersetzen. Ich ersetze meistens 30-40% und das klappt ganz prima.

Zutaten:

500g Dinkelvollkornmehl, 200 g Lupinenmehl, 1 P. Trockengerm, 20 g Trockensauerteig, 3-4 EL Chiasamen, 1 EL Leinsamen, 400-420 ml warmes Wasser; Haferflocken

Zubereitung:

Alles Zutaten gut durchmischen und kneten, bis ein klebriger Teig entsteht. Solange gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat (dauert ca. 1 Stunde) danach zu einem Laib formen oder in eine gewünschte Form geben. Etwas einritzen und mit Haferflocken bestreuen (oder andere Samen). Bei 175° ca. 1 Std. backen. Gutes Gelingen!

chiabrot

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s