Artischocken-Tomaten-Aufstrich

Ich liebe ja Artischocken und Tomaten sowieso. Was lag also näher, diese Kombination einmal als Aufstrich zu auszuprobieren. Wie gesagt – ausprobieren! Was macht man da? Natürlich vorerst eine kleine Menge, außerdem wusste ich nicht wie lange sich der Aufstrich im Kühlschrank hält. Tja, was soll ich sagen – das Gläschen ist fast leer.

Ein genaues Rezept gibt es nicht dafür. Ich habe 5 kleine Tomaten genommen, eingeschnitten und kurz überkocht und sehr klein geschnitten. Die Knoblauchzehe wird ebenfalls zerhackt (oder durch die Knoblauchpresse gedrückt). 3 kleine Artischocken ebenfalls sehr klein schneiden/hacken. Mit Olivenöl und etwas Salz ( ich habe Himalayasalz genommen) und Pfeffer marinieren und etwa 1 Std. stehen lassen.

Anschließend genießen – mit Vollkornbrot/Weckerl oder  Weissbrot/Ciabatta

???????????????????????????????

Ich mach mit beim  Juni-Blog-Event von http://schaetzeausmeinerkueche.wordpress.com/

banner-juni-blog-event